Newsfilter

  • Alle Meldungen

Newsroom


Auf dem Weg von der Informationsgesellschaft zur Dialoggesellschaft und dem damit einhergehenden Wertewandel gilt Stakeholder Engagement als Zukunftswerkzeug. Ein neues Umweltbewusstsein, der Ruf nach Partizipation und Mitbestimmung sowie eine zunehmend vernetzte Meinungsbildung machen die Kommunikation mit Anspruchsgruppen zu einem erfolgskritischen Bestandteil der Unternehmensstrategie. Egal, ob bei einem konkreten Projektvorhaben oder mit Blick auf die Disruption und Transformation von Geschäftsmodellen: Es gilt, relevante Stakeholder zu identifizieren, ihre Perspektive zu verstehen und sie strukturiert einzubinden. Lernen Sie, die Anspruchsgruppen Ihres Unternehmens sowie deren Erwartungen und Themen zu analysieren. Lassen Sie sich von Best-Practice-Beispielen aus verschiedenen Branchen inspirieren. Und erfahren Sie, welche kommunikative Haltung und Vorbereitung die Ansprache Ihrer Stakeholder erfordert. Die Weiterbildung zeigt Ihnen Chancen und Grenzen der Öffentlichkeitsbeteiligung auf und befähigt Sie eigene, für sich passende Engagement-Strategien, zu entwickeln. Einführung Definitionen & Klärung der Begriffe Strategische Relevanz Phasen des Stakeholder Engagements Analyse Tools & Methoden Stakeholder-Mapping Anforderungen, Aufbereitung & Visualisierung Strategie Strategisches Narrativ Zeit- und Maßnahmenplanung Ebenen und Maßnahmen des Stakeholder Engagements Kommunikation Umgang mit kritischer Öffentlichkeit Dozent Ingo Leßmann, Senior Consultant / Team Lead SKM Consultants GmbH Düsseldorf 22....

Die dapr-Grundausbildung besteht aus vier Modulen, die als Blockseminare 2 Wochen am Stück (Mo-Fr) in Düsseldorf stattfinden.

Die Seminare richten sich an Hochschulabsolventen, Trainees und Volontäre in Kommunikationsagenturen und Kommunikationsabteilungen in Unternehmen oder Institutionen. Angesprochen sind auch Personen, die bereits über erste PR-Erfahrung verfügen oder aus verwandten Gebieten der Kommunikation wie zum Beispiel Marketing, Werbung oder Journalismus kommen und ihre Kenntnisse auffrischen oder erweitern möchten.

Die Termine der dapr-Grundausbildung als Blockseminar:
  • 26.07. bis 06.08.2021

 

In der Gebühr sind enthalten: Skripte, Unterrichtsmaterialien, Lunch (jeweils Freitag, Samstag, Sonntag) sowie Tagungsgetränke und -snacks.

Kosten jeweils zzgl. MwSt.

Abschluss

Seminarteilnehmer erhalten das renommierte dapr-Teilnahmezertifikat sowie die Prüfungsbefähigung zum
Kommunikationsberater*in/-referent*in (dapr).

Downloads

Aufgrund der komplett ausgebuchten Online-Variante der dapr-Grundausbildung im Dezember/Januar haben wir im Frühjahr 2021 einen zusätzlichen Termin ins Programm genommen und empfehlen die zeitige Buchung.

Die dapr-Grundausbildung besteht aus vier Modulen à drei Tagen (Einzelanmeldung ebenfalls möglich).

Die Seminare richten sich an Hochschulabsolvent*innen, Trainees und Volontär*innen in Kommunikationsagenturen und Kommunikationsabteilungen in Unternehmen oder Institutionen. Angesprochen sind auch Quereinsteiger*innen bzw. Personen, die bereits über erste PR-Erfahrung verfügen oder aus verwandten Gebieten der Kommunikation wie zum Beispiel Marketing, Werbung oder Journalismus kommen und ihre Kenntnisse auffrischen oder erweitern möchten.

Die Termine der Module im Einzelnen:

14. – 16.04.2021 – Modul I: Grundlagen der Kommunikation
28. – 30.04.2021 – Modul II: Schreibwerkstatt
05. – 07.05.2021 – Modul III: Grundlagen der digitalen Kommunikation
19. – 21.05.2021 – Modul IV: Konzeptionswerkstatt

 

Die Grundausbildung findet als interaktives Online-Seminar statt.

 

Einzelmodule sind zum Preis von je 1.100 Euro buchbar.

In der Gebühr sind enthalten sind alle und Skripte und Unterrichtsmaterialien

Kosten jeweils zzgl. MwSt.

Abschluss

Seminarteilnehmer*innen erhalten das renommierte dapr-Teilnahmezertifikat sowie die Prüfungsbefähigung zum/zur
Kommunikationsberater*in/-referent*in (dapr)“.

Die dapr-Grundausbildung besteht aus vier (auch einzeln buchbaren) Modulen, die als Blockseminare von freitags bis sonntags stattfinden.

 

Die Seminare richten sich an Hochschulabsolventen, Trainees und Volontäre in Kommunikationsagenturen und Kommunikationsabteilungen in Unternehmen oder Institutionen. Angesprochen sind auch Personen, die bereits über erste PR-Erfahrung verfügen oder aus verwandten Gebieten der Kommunikation wie zum Beispiel Marketing, Werbung oder Journalismus kommen und ihre Kenntnisse auffrischen oder erweitern möchten.

Die Termine der Module im Einzelnen:
  • 09. – 11.10.2020: Grundlagen der Strategischen Kommunikation.
  • 23. – 25.10.2020: Schreibwerkstatt.
  • 06. – 08.11.2020: Digitale Kommunikation.
  • 20. – 22.11.2020: Konzeptionswerkstatt.

 

Einzelmodule sind zum Preis von je 1.100 Euro buchbar.

In der Gebühr sind enthalten: Skripte, Unterrichtsmaterialien, Lunch (jeweils Freitag, Samstag, Sonntag) sowie Tagungsgetränke und -snacks.

Kosten jeweils zzgl. MwSt.

Abschluss

Seminarteilnehmer erhalten das renommierte dapr-Teilnahmezertifikat sowie die Prüfungsbefähigung zum
Kommunikationsberater*in/-referent*in (dapr).

Downloads

Die dapr-Grundausbildung besteht aus vier (auch einzeln buchbaren) Modulen, die als Blockseminare von freitags bis sonntags stattfinden.

 

Die Seminare richten sich an Hochschulabsolventen, Trainees und Volontäre in Kommunikationsagenturen und Kommunikationsabteilungen in Unternehmen oder Institutionen. Angesprochen sind auch Personen, die bereits über erste PR-Erfahrung verfügen oder aus verwandten Gebieten der Kommunikation wie zum Beispiel Marketing, Werbung oder Journalismus kommen und ihre Kenntnisse auffrischen oder erweitern möchten.

Die Termine der Module im Einzelnen:
  • 24.04 – 26.04.2020: Grundlagen der Strategische Kommunikation.
    Dozent: Katja Niemeyer
  • 08.05 – 10.05.2020: Schreibwerkstatt. Dozent: Philipp Ley
  • 22.05 – 24.05.2020: Digitale Kommunikation.
    Dozent: Dominik Ruisinger
  • 05.06 – 07.06.2020: Konzeptionswerkstatt.
    Dozentin: Renée Hansen

 

Einzelmodule sind zum Preis von je 1.100 Euro buchbar.

In der Gebühr sind enthalten: Skripte, Unterrichtsmaterialien, Lunch (jeweils Freitag, Samstag, Sonntag) sowie Tagungsgetränke und -snacks.

Kosten jeweils zzgl. MwSt.

Abschluss

Seminarteilnehmer erhalten das renommierte dapr-Teilnahmezertifikat sowie die Prüfungsbefähigung zum
Kommunikationsberater*in/-referent*in (dapr).

Downloads
Warum Innenschau nicht nur etwas für Eso-Freaks und „Darum“ keine Antwort ist.

„Wer Visionen hat, soll zum Arzt gehen.“ Legendär konterte Helmut Schmidt auf die Frage „Wo ist Ihre große Vision?“. Zugleich konnte er – wie nur wenige andere Menschen – sehr deutlich machen, „warum“ etwas passieren muss oder eben nicht passieren darf. Die Frage des „Wie“ und die Maßnahme selbst (das „Was“) folgten beleghaft darauf.

Was für jeden Vorkämpfer gilt, gilt ebenso für Marken und Unternehmen. Die „Warum-Frage“ führt direkt zum Kern. Warum macht man etwas? Was treibt an? Ob man es nun Vision nennen will oder nicht: Diese Art zu kommunizieren ist überzeugend und inspirierend. Und sehr undeutsch – aber erfolgreich.

Populär ist die Frage nach dem „Warum“ nur bedingt. Sie passt nicht zum so geliebten humboldtschen Bildungsideal des vernunftgesteuerten Individuums. Beim „Warum“ geht es eben nicht um die reine Ratio, sondern um eine innere Haltung. Sie muss nicht rational sein.

Warum und wie? Weiterlesen.

 

80 Führungskräfte, 24 Stunden, 1 Bunker, unendlich viel Energie. Die Creative Content Group ist für einen Tag und eine Nacht ins Bunkercamp gezogen. Was ist der Unterschied zwischen dem RTL Dschungelcamp und dem fischerAppelt Bunkercamp? Während im quotenträchtigen Fernsehdschungel Altstars von der Vergangenheit zehren, setzen sich im Hamburger Energiebunker die Führungskräfte der Creative Content Group mit der Zukunft der Kommunikation auseinander. Der Ort des Treffens war nicht zufällig gewählt: Südlich der Elbe im Stadtteil Wilhelmsburg, wo sich vom Dach des 2014 umgestalteten Energie-Bunkers ganz Hamburg überblicken lässt. Und wo irgendwann im kommenden Jahrzehnt einmal die Olympischen Ringe zum Leuchten gebracht werden sollen. Hier also, wo Aufbruch als Haltung verstanden wird und die Zukunft vor der Haustür liegt, haben sich Ende März Planner, Strategen, Creative Directoren, Storyentwickler, Bewegtbildprofis und Technologie-Spezialisten einer gemeinsamen Bunkerprüfung unterzogen. Die Aufgabe: Wie können wir im Jahr 2015 für unsere Kunden die besten Lösungen und Strategie für alle Content Fragen bieten. Die Antwort: So vielfältig wie der Markt und die...
Unsere Partner