Newsfilter

  • Alle Meldungen

Newsroom


Bringen Sie Ihre Schreibkompetenz auf ein neues Niveau!   In der Kommunikation ist „Text“ bei weitem mehr als eine Pressemitteilung – gefragt sind heute schnelle, kurze Statements ebenso wie gut aufbereitete, ausführliche Hintergrundinformationen. Und dies für ganz unterschiedliche Kanäle und Zielgruppen: Rasch eine kurze Erklärung für den Hörfunk oder die Tageszeitung; Posts für die ’semi-anonyme Masse‘ der Social-Media-Nutzer*innen; oder der Beitrag für das Fachmagazin, das von Ihren Geschäftspartner*innen gerne gelesen wird. Heute müssen Sie in der Lage sein, möglichst rasch und stilsicher zu formulieren. Ebenso müssen Sie erkennen können, welche – auch von anderen erstellten – Formulierungen Ihnen und Ihrem Unternehmen im Zweifel noch vor die Füße fallen könnten und diese entsprechend verändern.   In zahlreichen Praxisübungen werden Sie sehr viel schreiben und sich anhand von Text-Analysen, von ‚best or worst practice‘ und dem Redigieren von fremden Texte mit folgenden Dingen befassen: Die häufigsten Sprachmängel und Stolperfallen sowie die Wirkung von Sprache und Satzbau Faktoren für eine medientaugliche Sprache und unterschiedliche journalistische Darstellungsformen wie Interview, Feature...
Inhalte
  • Grundlagen: Nutzen und Einsatzmöglichkeiten von Video-Content – auch als Live-Stream
  • Konzeption: Planung von Format und Inhalt
  • Umsetzung 1: Videos drehen – Vorbereitung, Umsetzung, Technik
  • Umsetzung 2: Videos schneiden und bearbeiten – Software/Apps, Do’s and Dont’s
  • Verbreitung: Plattformen und Content-Distribution
Zielgruppe
Das Intensivtraining richtet sich an Kommunikator*innen, die im Bereich der Video-Produktion spezialisiertes Wissen und Fähigkeiten erwerben wollen, um so in der Lage zu sein, kleinere Videos selber zu produzieren und für größere Projekte zielführend und effizient mit Dienstleister*innen zusammen zu arbeiten.

Dozentin:
Vera Heck, Kommunikations- und Bewegtbildexpertin

 

Präsenzseminar in Düsseldorf:
22.08. – 25.08.2022

Sie sind auf der Suche nach neuen Ideen für Ihre interne Kommunikation? Oder in neuer Position erst seit kurzem in der internen Kommunikation tätig und möchten deren Instrumente kennen und verstehen lernen? Dann sind Sie in unserer Weiterbildung zur internen Kommunikation genau richtig. Inhalte Einführung Erfolgsbeitrag und Erfolgsfaktoren der internen Kommunikation Interne Kommunikation in Organisationsalltag, Krise und Veränderungsprozessen   Leitbild, Strategie & Konzept in der internen Kommunikation Unternehmenskultur & Leitbilder in Organisationen Kommunikationskonzepte in der internen Kommunikation   Instrumente der internen Kommunikation Grundlagen und Merkmale der wichtigsten Instrumente Integration, Evaluation und Innovation (in) der internen Kommunikation   Chancen & Herausforderungen Digitalisierung, New Work, Diversity Von „Top-down“ zur Mitarbeiterbeteiligung   Zielgruppe Das Intensivtraining Interne Kommunikation richtet sich an Kommunikator*innen die, in ihrem Unternehmen oder auf Agenturseite für ihre Kund*innen, die interne Kommunikation optimieren und voranbringen möchten. Das Seminar ist aber auch für Quereinsteiger*innen geeignet, die sich kompakt und intensiv einen Überlick über Grundlagen, Strategie und Instrumente verschaffen möchten.   Dozent Marc-Oliver Schach, Senior Expert Internal Communication bei HDI Global SE   Gebühren: 4 Tage Präsenzseminar inkl. Tagungsgetränken, Mittagessen sowie Kaffeepausen mit Snacks  sowie Unterrichtsmaterialien: 1.990,- Euro zzgl....
Ihnen sind die Grundlagen und der Aufbau klassischer Kommunikationskonzepte bereits bekannt? Aber Sie stehen vor der Herausforderung, Konzepte immer wieder neu denken und anpassen zu müssen? Und sind auf der Suche nach Trends auf der einen und Sicherheit in der Erstellung auf der anderen Seite? Dann ist das viertägige Intensivtraining Konzeptions-Expert*in genau das Richtige für Sie.
Inhalte
  • Reminder zum Start: Kommunikationskonzepte step by step mit Klärung von Methoden und Begriffen
  • Trends in der Konzeptionsentwicklung: Design Thinking, agile Konzepte, das Konzeptions-Canvas und mehr
  • Konzepte erarbeiten in volatilen Zeiten: Konzepte für Krisen, Transformationen und den berühmten Change
  • Aktuelle Herausforderungen der Teilnehmenden: Live-Bearbeitung von konzeptionellen Knacknüssen
  • Konzepte erfolgreich präsentieren: vor Ort, online, mit und ohne Powerpoint, in 5 oder in 50 Minuten
Zielgruppe
Das Intensivtraining richtet sich an Kommunikator*innen mit mindestens erster Berufs- und Konzeptionserfahrung und all jene, die ihr Wissen auf den neusten Stand bringen möchten. (Hinweis: Für Einsteiger*innen mit weniger als 1,5 Jahre Erfahrung empfehlen wir die Konzeptionswerkstatt der dapr-Grundausbildung.)

 

Dozentin:
Renée Hansen, Kommunikationsberaterin, Trainerin und Coach

Düsseldorf:
25. – 28.07.2022
Ob als viertägige Präsenzveranstaltung oder interaktives Online-Format: Das Intensivtraining Social Media ist für beide Lernformate inhaltlich identisch und in beiden Fällen ein intensives und anwendungsorientiertes Training mit Workshop-Charakter. Social Media: Zahlen, Fakten, Trends, Plattformen & Campaigning Einführung In einer kurzen Einführung erhalten Sie einen kompakten Einblick über aktuelle Zahlen, Fakten und Studien zur Online- bzw. Social-Media-Nutzung. Zudem bekommen Sie einen ersten Überblick zu den wichtigsten Trends und Entwicklungen in der Branche. Social Media-Plattformen Ob B2B- oder B2C-Kommunikation: Der gezielte Einsatz von Social-Media-Aktivitäten kann Ihnen helfen, Ihre Ziele in der strategischen Unternehmenskommunikation zu erreichen. Vor diesem Hintergrund erhalten Sie im Workshop kompaktes Wissen zu Blogs, Twitter, LinkedIn, XING, Facebook, Instagram, TikTok und YouTube. Sie erfahren mehr über die dominierenden Algorithmen, die individuelle Sprache, die hilfreichen Tools und die werblichen Aktivitäten, um jeden Kanal im Anschluss ziel- und zielgruppengenau einsetzen zu können. Social-Media-Advertising & -Campaigning Im Exkurs zu Social Media-Kampagnen und Social-Media-Werbung mit dapr-Dozent Christian Vollmert erhalten Sie kompakten Theorieinput und lernen verschiedene Best-Pratice-Beispiele kennen. Social Media-Strategie Strategische Grundlagen Von der Analyse... 2014 gründete Markus Mayr die „megasympathische PR-Agentur“ Mayr PRin der Hamburger Neustadt. Mit seiner jahrelangen Agentur-Erfahrung und Stationen u.a. bei Scholz & Friends und BBDO macht er manches anders: Aus seiner Sicht muss es „menscheln“, sowohl im Team, als auch mit Kunden. Gute Laune, Respekt, aber auch ein anständiges Gehalt für Direkteinsteiger:innen gehören für ihn dazu. Nun sucht er Verstärkung.   Was genau macht Mayr PR? Mayr PR macht „PR für Werbeagenturen”. Das ist genauso verrückt, wie es sich anhört. Denn wir unterstützen einige der kreativsten Köpfe der Branche, von der 5-Personen-Agentur hin zum 1.000-Mitarbeiter-Marktführer. Unsere Kunden machen Influencer-Marketing, sind selber YouTuber, entwickeln künstliche Intelligenzen und Augmented-Reality oder digitalisieren Deutschlands Städte durch Digital Out-of-Home. Für mich gibt es kaum eine spannendere Branche. Denn fast jede Woche kommt etwas Neues hinzu. Wie groß ist euer Team und was macht euch aus? Unser Team umfasst aktuell fünf Personen. Weder streben wir die Marktführer-, noch die Weltherrschaft an. Aber mit ein paar Kolleg:innen mehr können wir die Aufgaben besser verteilen,... Social Media gibt’s doch schon ewig? Und Facebook, Twitter und Instagram nutzen Sie sowieso täglich? Aber sind Sie auch sicher, dass Sie die Möglichkeiten dieser Plattformen voll ausschöpfen? Und haben Sie schon Snapchat und WhatsApp in die Kommunikation integriert oder Bots im Einsatz? Der Social Media- und Digitalexperte Dominik Ruisinger bieten Ihnen in diesem Seminar eine Anleitung zu einer strategischen Kommunikation über die sozialen Medien, die nachhaltig auf die Reputation Ihres Unternehmens einzahlt.   Modul 1: Die Grundlagen Tag 1 & 2: Social Media-Plattformen • Corporate Blogs: Definition, Plattformen, Sprache, Content-Zentrale • Twitter: Aktive Medien- und Multiplikatoren-Ansprache, Tools, Monitoring • Facebook: Algorithmen, Sprache, Fan-Bindung, Monitoring, Werbung, Community Management, Krisenkommunikation • Business Networks: Xing vs. LinkedIn • Visuelle Kommunikation: Instagram vs. Pinterest vs. Snapchat   Modul 2: Die Strategie Tag 1: Social Media-Strategie – Die Grundlagen • Kenntnisse der Strategie-Modelle • Entwicklung einer Social Media Strategie: Von der Analyse bis zur Evaluation • Social Media Budgetierung Tag 2: Social Media-Strategie – Die Praxis • Praxisübungen in Kleingruppen • Ergebnispräsentation und -diskussion • Social Media Monitoring Kosten Die Teilnahmegebühr (4 Tage inkl. ausführlicher... Am 2. Juli findet in Leverkusen bei der Bayer AG die erste Ausgabe von #YoungMinds4Comms statt – ein Event für PR-Volontäre aus großen Unternehmen und Auftakt für ein geplantes deutschlandweites Volo-Netzwerk. Jessica Masik und Jana op den Winkel haben #YoungMinds4Comms initiiert und organisiert – inspiriert durch ein Treffen der #30u30 Crew im vergangenen Jahr in Berlin. Im Interview sprechen die beiden über ihre Idee, die Inhalte des Events und darüber, wie es in Zukunft weitergehen soll. Diese Frauen stecken hinter Idee und Event: Jessica Masik und Jana op den Winkel Ihr habt für den 2. Juli 50 Volontäre aus anderen großen Konzernen zu eurem Arbeitgeber Bayer nach Leverkusen eingeladen. Was ist der Plan? Jana: In den letzten Jahren haben wir uns bei diversen Gelegenheiten viel mit anderen Volos ausgetauscht und festgestellt, dass es in Deutschland zahlreiche Unternehmen gibt, deren Programme ähnlich strukturiert sind – deren Volontäre sich also auch die gleichen Fragen stellen wie wir bei Bayer. Fragen nach Einstiegsmöglichkeiten, Karrierewegen im...

Bei Ogilvy PR arbeiten Menschen mit unterschiedlichen Expertisen zusammen, um gemeinsam kreative Ideen umzusetzen. In unserer Interview-Serie berichten sie, wie sie den Weg in die PR gefunden haben, was ihre Arbeit so reizvoll macht und wie wichtig Trainees im Agentur-Alltag sind. In der letzten Folge berichtete die Soziologin und Editorial-Direktorin Katja Marx aus ihrem Agenturalltag. Heute folgt Patrick Brünecke, 28, Account Manager, seit fünf Jahren in der Branche und seit 2017 bei Ogilvy PR.

 

Patrick, wie bist du in die PR gekommen?

Ich bin eigentlich der typische Quereinsteiger. Ich habe zunächst etwas ganz Anderes studiert, nämlich Jura. Das Studium habe ich aber nach acht Semestern beendet, weil ich mich nicht zu hundert Prozent damit identifizieren konnte. Da mich der Medienbereich immer schon gereizt hat, habe ich diese Richtung dann etwas intensiver verfolgt und bin über einen Bekannten relativ schnell an einen Praktikumsplatz in einer kleinen Agentur gekommen, wo ich dann den klassischen Weg über ein Volontariat gegangen bin.

Was genau machst du bei...

Bei Ogilvy PR arbeiten Menschen mit unterschiedlichen Expertisen zusammen, um gemeinsam kreative Ideen umzusetzen. In unserer Interview-Serie berichten sie, wie sie den Weg in die PR gefunden haben, was ihre Arbeit so reizvoll macht und wie wichtig Trainees im Agentur-Alltag sind. Den Anfang macht Katja Marx, studierte Soziologin, seit 16 Jahren in der Branche und seit 2017 Director Editorial bei Ogilvy PR.

Katja, was ist dein Aufgabenbereich bei Ogilvy PR?

Ich habe im Wesentlichen zwei Aufgaben. Die eine besteht darin, hier in Düsseldorf eine eigenständige Redaktion aufzubauen, also ein kundenübergreifendes Team aus Redakteuren und Content-Spezialisten zu führen. Wir wollen der Ogilvy-weite Deutschland-Hub für den Bereich Redaktion werden und für alle größeren redaktionellen Anfragen der Ansprechpartner sein. Meine andere Aufgabe besteht darin, die Kollegen hier bei Ogilvy PR redaktionell zu unterstützen, Texte gegenzulesen und Tipps oder Impulse zu geben.

Du arbeitest in Teilzeit. Wie organisierst du dich dabei?

Organisation ist hier in der Tat ein gutes Stichwort. Ich arbeite 34 Stunden, das heißt, ich bin...

Unsere Partner