Newsroom von LPRS

  • 20. Januar 2016 Sebastian Weber

    Workshop: „Schreiben für die PR – Wie man Wörtern Wirkung verleiht“

    Jürgen Schnell (Agentur Kommunikation Schnell GmbH)Manchmal ist es nicht ganz einfach, die richtigen Worte zu finden – den Nagel sozusagen auf den Kopf zu treffen. An einer Stelle gibt es „schwammige Formulierungen“, an anderer Stelle möchte sich der rote Faden nach langem hin und her immer noch nicht zu erkennen geben. Dabei ist ein sicheres Umgehen mit Wort und Schrift wichtig. Das gilt besonders für die PR, bei der häufig jeder Ausdruck auf die Goldwaage gelegt wird.

    Beim LPRS>>Workshop „Schreiben für die PR – Wie man Wörtern Wirkung verleiht“ möchten wir gemeinsam mit Jürgen Schnell, bis Ende 2015 Inhaber der Agentur Kommunikation Schnell GmbH, lernen, Texte für die PR zu schreiben, sie informativ sowie kreativ aufzubereiten und interessant für den Leser zu gestalten.

    Jürgen Schnell ist seit 1990 geschäftsführender Gesellschafter der Agentur Kommunikation Schnell GmbH mit Sitz in Dresden. Nach seinem Abschluss als Diplom-Wirtschaftsjournalist an der Universität Leipzig, arbeitete er als Journalist sowie Redaktionsleiter und zuletzt war er als Ressortchef für Wirtschaft bei der „Sächsischen Zeitung“ in Dresden tätig. Nach 25 Jahren praktischer Erfahrung im Bereich des Journalismus und der PR ist Schnell Ende 2015 aus der aktiven Agenturarbeit ausgestiegen.

    Der Workshop findet am 23. Januar 2015 von 10 bis 16 Uhr in der Burgstraße 21 statt. Dabei soll es zunächst um den optimalen Aufbau und die Gestaltung von Texten gehen. In einem zweiten Teil liegt der Fokus auf richtiger Recherche. Zuletzt soll natürlich das Schreiben für die PR auch praktisch geübt werden.

    Wir freuen wir uns sehr, Jürgen Schnell als Referent beim LPRS – Leipziger Public Relations Studenten e.V. –  begrüßen zu dürfen und freuen uns auf einen lehrreichen sowie produktiven Workshop mit Euch.

    Die Daten im Überblick

    Ansprechpartnerin: Chiara Strobel (chiara.strobel@lprs.de)
    Thema: „Schreiben für die PR – Wie man Wörtern Wirkung verleiht“
    Datum: Samstag, 23. Januar 2015
    Referent: Jürgen Schnell, Inhaber der Agentur Kommunikation Schnell GmbH, Dresden
    Beginn: 10.00 Uhr
    Ort: Burgstraße 21, Raum 5.30

    Teile diesen BeitragShare on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someone
Unsere Partner