Newsroom von A&B One

  • 10. Juni 2016 A&B One

    Weiterdenken. Mitgestalten. Mitbestimmung.

    „Kommunikationsagentur? Das heißt ihr schreibt viel, oder?“ Jein. Klar sind sehr gute Fähigkeiten in Wort und Schrift entscheidend für die Agenturarbeit. Aber die tagtäglichen Anforderungen an unsere Beraterinnen und Berater gehen weit über das Verfassen von Texten hinaus. Ein Beispiel dafür ist unsere langjährige Arbeit für die gewerkschaftsnahe Hans-Böckler-Stiftung. Sie gehört zu den größten Stiftungen in Deutschland und setzt sich mit den Themen Arbeitnehmerrechte und Mitbestimmung auseinander. Wir unterstützen die Stiftung mit Sitz in Düsseldorf dabei, in den relevanten politischen, wissenschaftlichen und gesellschaftlichen Öffentlichkeiten als wichtiger und profilierter Akteur noch besser wahrgenommen zu werden: Die Entwicklung eines neuen Corporate Designs, einer Themenmanagementstruktur, die Erarbeitung einer Plattform-Strategie für Veranstaltungen und die gezielte Profilierung wichtiger Köpfe der Stiftung – das sind nur einige unserer Aufgaben. Sie erfordern ein hohes Maß an interdisziplinärem Know-how in Konzeption und Umsetzung integrierter Kommunikationskampagnen. Aktuell im Fokus: Die gemeinsam mit A&B One anlässlich des 40-jährigen Bestehens des Mitbestimmungsgesetzes entwickelte Kampagne „Weiterdenken. Mitgestalten. Mitbestimmung. – Zukunft diskutieren mit der Hans-Böckler-Stiftung“. Sie soll das öffentliche Bewusstsein für die digitalisierte Arbeitswelt schärfen und Mitbestimmung als demokratisches Gestaltungsprinzip verankern.

    Die Zukunft von Arbeit und Mitbestimmung gestalten

    Die Arbeitswelt wandelt sich grundlegend. In vielen Bereichen kommunizieren Maschinen zunehmend mit Maschinen. Industrie 4.0 wird nur erfolgreich, wenn Arbeit 4.0 gute Arbeit ist. Ohne Mitbestimmung ist das nicht zu erreichen. Mit der Kampagne geht die Stiftung neue Wege: Im Jubiläumsjahr der Mitbestimmung war die „HBS“ erstmalig auf der Industriemesse Hannover und auf der re:publica in Berlin mit einem eigenen Vortrags- und Diskussionsprogramm präsent. Aktuelle News zur Kampagne gibt es auf der von unseren Kollegen von A&B One Digital realisierten Webseite und auf dem dazugehörigen Twitter-Kanal @ZukunftMB. Weitere Informationen zur aktuellen Kampagne gibt es auch in unserer Presssemitteilung.

    Teile diesen BeitragShare on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someone
Unsere Partner