Newsroom von campus relations

  • 24. Januar 2016 Katharina Klahold

    Vorstand von campus relations e.V. gewinnt den JuniorAWARD der DPRG

    Wie können Hospize effektive Öffentlichkeitsarbeit leisten? Für ihre Antwort auf diese Frage, einem PR-Konzept für eine Aktionswoche des Fördervereins Hospiz Hamm e.V., wurden Maren Epping, Clara Lamm und Maria Voskoboynikova am vergangenen Freitag mit dem JuniorAWARD des Internationalen Deutschen PR-Preises 2015 prämiert.

    Der DPRG JuniorAWARD wird jährlich von der Deutschen Public Relations Gesellschaft e.V. (DPRG) und der Deutschen Bank zur Förderung des bundesweiten PR‐Nachwuchses verliehen. Ausgezeichnet werden in dieser Kategorie Kommunikationskonzepte für eine vorgegebene Organisation im Non-Profit-Bereich.

    Die drei Vorstandsmitglieder von campus relations e.V. zeigten sich euphorisch und überrascht zugleich: “Wir haben in erster Linie wegen der praktische Erfahrung teilgenommen”, so Maren Epping, erster Vorstand des Vereins. “Dass wir jetzt so überraschend gewonnen haben, gerade auch vor dem Hintergrund der anderen, tollen Einreichungen für den JuniorAWARD, macht uns natürlich umso glücklicher.”

    Mit ihrem PR-Konzept für das Hospiz in Hamm möchte das dreiköpfige Münsteraner Team betonen, dass auch das Leben von Hospizgästen bis zuletzt lebenswert ist und jeder Tag gemäß des optischen Mottos des Konzepts wie eine leere Tafel jederzeit neu gestaltet werden kann. “Dass unsere Vorgehensweise und unsere Ideen auch bei der Jury Anklang fanden, ist ein gutes Zeichen für die Professionalität der Arbeit von campus relations”, so Maren Epping.

    In diesem Jahr wurde der JuniorAWARD gleich zwei Mal verliehen, da sehr viele und gute Konzepte eingereicht wurden – ebenfalls ein Statement für die Professionalität des deutschen PR-Nachwuchses. Neben dem campus relations e.V. Team konnten auch Kai Jardner und Manuel Kern von der Hochschule der Medien Stuttgart die Jury überzeugen.

    Mehr Informationen zu allen Gewinnern des Abends und zu den prämierten JuniorAWARD Konzepten gibt es hier.

    Teile diesen BeitragShare on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someone
Unsere Partner