Newsroom von A&B One

  • 2. September 2016 A&B One

    Trainee-Experience – Episode 4: Wissen teilen, um es zu mehren

    Wer? Wie? Was? Wieso? Weshalb? Warum? Nach vier Monaten als PR-Trainee bei A&B One stelle ich fest: In der bunten Agenturwelt gibt es immer noch viel zu entdecken! Der regelmäßige Austausch mit Kollegen über Themen, Erfahrungen und Meinungen ist deshalb wichtig und der Austausch untereinander nimmt im Agenturalltag einen festen Platz ein. Dafür nutzen wir verschiedene institutionalisierte Formen, zum Beispiel den Best Practice Lunch.

    Dabei stellen die unterschiedlichen Teams Kundenprojekte vor, die besonders erfolgreich waren und sind – so auch heute. Während ich entspannt meinen Thunfisch-Wrap esse, erläutern die Kollegen ihr Vorgehen bei einem aktuellen Projekt, das Medienarbeit, Krisen- und digitale Kommunikation sowie Werbekampagnen vereint. Besonders spannend: auch unsere Partner-Werbeagentur bringt ihre Erfahrungen ein. Denn die Disziplinen arbeiten auch in diesem Projekt eng zusammen. Nur so gelingt eine ganzheitliche Kommunikation. Den gemeinsamen Austausch am Mittag nutzen wir dann auch direkt für ein gemeinsames Brainstorming, in dem wir überlegen, welche Maßnahmen und Erkenntnisse wir für andere Projekte nutzen können.

    So geht das gemütliche Mittagessen in ein produktives Arbeits-Meeting über, das mir noch einmal deutlich zeigt: Nur wenn wir Kommunikation disziplinübergreifend denken und umsetzen, erreichen wir das beste Ergebnis für unsere Kunden – und haben dabei eine Menge Spaß!

    Informationen über mich und meine Trainee-Kolumne findet ihr hier: http://www.pr-career-center.com/trainee-experience-episode-1-der-anfang/

    Teile diesen BeitragShare on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someone
Unsere Partner