Newsroom von PR Career Center

  • 9. Mai 2016

    #ThePitch #SoSy2016: Drei Fragen an Frank Schönrock, Grayling

    1. Wir haben den Spieß umgedreht: beim 7. Sommer Symposium bewerben sich drei Top-Agenturen um den Nachwuchs. Was haben Sie im Gepäck?
    Frank Schönrock: Ich finde das Konzept super. Ich rechne mit kritischen ‘Kunden’, um die wir pitchen. Und ich habe beinharte Wettbewerber, die alles geben werden. Wie im richtigen Pitch. Ich lasse mir daher sicher noch nicht in die Karten blicken. Aber der Nachwuchs kann sich auf eine Präsentation freuen, die ihnen in Erinnerung bleiben wird: unerwartet und mutig. Ich möchte gern, dass diejenigen Kandidaten, die Grayling bisher nicht auf der Agenda hatten, uns im Konzert der Großen als sehr gute Alternative wahrnehmen.

    2. In den vergangenen Monaten und Jahren hat sich in der Kommunikationswelt einiges getan. Was müssen Kandidaten mitbringen, wenn sie in einem so schnell wandelnden Markt bestehen möchten?
    Frank Schönrock: Basierend auf einer soliden Ausbildung, bilden wir alle Mitarbeiter stetig fort. Mit internen und externen Trainings. Neben der fachlichen Expertise suchen wir aber insbesondere Kandidaten, die neugierig und mutig genug sind, neue Dinge auszuprobieren. Aus vielen Gesprächen mit unserem ‘Nachwuchs’ weiß ich, dass es bei ihnen eine sehr geringe Risikoneigung gibt. Man möchte einfach nichts falsch machen. Ich motiviere aber zum Gegenteil: Einer der Grayling-Werte ist Mut. Da dürfen auch einmal Fehler gemacht werden. Daher übernimmt unser Nachwuchs – selbstverständlich eng betreut – schnell Verantwortung für Kundenarbeit, ist bei Pitches dabei und bekommt auch intern eine ‘Bühne’. Und die jungen Kollegen geben es zurück: mit exzellenter Leistung und Leidenschaft.

    3. Und wie geht Ihre Agentur damit um: Wie schaffen Sie es, bei den Veränderungen nicht nur mitzuhalten, sondern im besten Falle voranzugehen und neue Trends in die Arbeit einzubauen?
    Frank Schönrock: Genau aus dem Grund ‘pitchen’ wir ja um den Nachwuchs: Wir benötigen neue, frische Ideen und Ansätze. Zusätzlich haben wir ein internes System entwickelt, mit dem uns einzelne Mitarbeiter – sogenannte Champions – zu wichtigen Industrie- und Branchentrends auf dem Laufenden halten und neue Beratungsansätze entwickeln helfen. Und schließlich können wir als internationales Netzwerk, in dem Kollegen sehr eng zusammenarbeiten und im stetigen Austausch stehen, sehr von dem Blick über den (lokalen) Tellerrand hinaus profitieren. Dazu helfen uns auch Grayling-interne Prozesse und Tools.

    Frank Schönrock beim Sommer Symposium 2016

    Frank Schönrock ist CEO von Grayling. Die Agentur ist Sponsoringpartner des diesjährigen Sommer Symposiums. Im Rahmen der Veranstaltung ist Frank Schönrock Teilnehmer bei #ThePitch: organisiert von den Public Relations Studierenden Hannover (PRSH), bewerben sich hier die Vertreter von insgesamt drei Agenturen um den besten Nachwuchs.

    Jetzt noch anmelden zu unserem Karrierekongress am 21. Mai in Berlin!

    Teile diesen BeitragShare on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someone
Unsere Partner