Newsroom von KOMMON

  • 10. Oktober 2017 Nina Hoehler

    Studierendeninitiative aus Darmstadt: KOMMON e.V. bringt Studis und Profis zusammen

    kommon_logo_tuerkisWir, eine Gruppe von Onkomm-Leuten aus dem sechsten Semester, gründen einen Verein: KOMMON e.V.

    Auf dem diesjährigen #cosca17 haben wir die Katze aus dem Sack gelassen: Mit KOMMON wollen wir Onkomm-Studierende, Alumni und Experten vernetzen. Im Rahmen eines freien Electives haben wir uns dazu viele Fragen gestellt: Was wünschen sich Onkomm-Studis von einer Organisation wie KOMMON? Was fehlt am Mediencampus bisher? Was erwarten Experten aus der Kommunikationswelt von einem Studierendenverein, der den Studiengang Onlinekommunikation repräsentiert? Und vor allem: Wie können wir uns mit Experten aus der Kommunikationswelt vernetzen und austauschen?

    Das Ziel von KOMMON ist klar: Wir wollen der Welt da draußen zeigen, was Onkomm-Studierende können und Brücken bauen zwischen Studis, Alumni und Praktikern. Dafür wird es in Zukunft eigene Veranstaltungen von KOMMON geben, die wir zusammen mit Partnern organisieren.

    Die Vorteile von KOMMON im Überblick:

    • Bleib am Ball: Durch das KOMMON-Netzwerk weißt du immer, was die Marketing- und Kommunikationsbranche bewegt.
    • Misch dich ein: Gestalte KOMMON aktiv mit und bring deine PR-Expertise ein.
    • Vernetz dich: Fahr mit uns zu Branchenevents und triff die Größen aus Marketing und Kommunikation.
    • #onkomm forever: Mit KOMMON bleiben OK-Studierende auch über das Studium hinaus in Kontakt.

    Du erreichst uns auf Twitter, Facebook, per E-Mail! Wir freuen uns auf dich!

    kommon-team

    Das Team von KOMMON auf dem Content Strategy Camp 2017

    Teile diesen BeitragShare on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someone
Unsere Partner