Newsroom von Young PR Pros

  • 23. November 2020 Julia Bröder

    SERIE: Kollege (m/w/d) gesucht! Ralf Kunkel, Managing Director bei Bernstein Communications, verrät, was euch als Trainee erwartet

    Bernstein Communications ist die Kommunikationsberatung innerhalb des Beratungsunternehmens Bernstein Group. Wie müssen wir uns das vorstellen: Was genau macht Bernstein?

    Die Bernstein Group hat sich auf die Beratung von Unternehmen in komplexen politischen Entscheidungsprozessen und Regulierungsfragen und kommunikativen Sondersituationen spezialisiert. Gegründet wurde das Unternehmen, das in Berlin und Brüssel präsent ist, 2001 unter dem Namen Steltemeier & Rawe.

    Wir sind drei Units unter einem gemeinsamen Dach: Die Bernstein Public Policy kümmert sich um die Politik- und Regulierungsthemen für unsere Mandanten. Die Bernstein Communications hat ihren Fokus auf der klassischen Kommunikationsberatung. Die Bernstein Analytics ermöglicht uns durch ihre Datenanalysen und ihr Tech-Knowhow Beratung in Echtzeit und bietet ihre Produkte und Dienstleistungen auch selbst am Markt an.

    Sie suchen eine*n Trainee Communications (m/w/d). Worum wird es in dem Job genau gehen?

    Darum, Kommunikationsberatung von der Pike auf zu lernen: das Einschätzen von Chancen und Risiken einzelner Themen, das Schreiben von Kommunikationsstrategien und -plänen, von Argumentationsleitfäden und Krisenhandbüchern, Pressearbeit, die Recherche und Aufbereitung von Informationen und Netzwerken – die ganze Palette der Kommunikationsberatung.

    Welche Fähigkeiten sind für diese Stelle besonders wichtig? Was sollte man schon können – und was lernt man „on the job“?

    Bewerber*innen sollten wissen, wie Wirtschaft und Unternehmen ticken. Sie müssen mit Sprache arbeiten können und wissen, wie groß die Gestaltungskraft guter Kommunikation ist. Wir verstehen unsere Arbeit nicht als verlängerte Werkbank oder reines Sprachrohr. Wir verstehen unsere Arbeit als Beratung, die zu einer schlagkräftigen Unternehmensstrategie genauso viel beiträgt wie andere Disziplinen auch. Diesen Gestaltungsanspruch sollten Bewerber*innen haben. Den Rest lernt man on the job.

    Wie groß ist das Team und was macht Ihr Team aus?

    In der Bernstein Group arbeiten insgesamt rund 30 Kolleginnen und Kollegen. In der Communications sind wir derzeit zu dritt und wollen weiter wachsen. Was uns ausmacht? Ein Faible für Uphill Battles, Schnelligkeit, Direktheit, und am Ende gewinnt das beste Argument.

    Apropos Argument: Drei Argumente, warum man sich unbedingt bei Bernstein Communications bewerben sollte.

    Wir machen keine Auftragskommunikation – wir haben große Gestaltungsmöglichkeiten. Wir arbeiten in unterschiedlichsten Branchen und meist an wirklich anspruchsvollen Themen. Wir ermöglichen hohe Lernkurven und eigeninitiatives Arbeiten.

Unsere Partner