Newsroom von campus relations

  • 1. Mai 2015 Katharina Klahold

    Projektarbeit in Studierendeninitiativen

    Die münstersche Studierendeninitiative campus relations e.V. legt ihren Fokus seit ihrer Gründung im Jahr 1995 auf die Projektarbeit für diverse Unternehmen. Ziel ist es durch diese Arbeit Studierenden aller Fachrichtungen praktische PR-Arbeit näherzubringen.
    Eine solche Projektarbeitet bietet viele Vorteile sowohl für Studierende als auch für die Unternehmen. Die Studierenden können ihr erworbenes theoretisches Wissen aus der Universität anwenden und sammeln so wertvolle Praxiserfahrung. Sie können Kontakte in der Branche knüpfen und sich mit Studierenden unterschiedlicher Fachrichtungen austauschen. Die Unternehmen profitieren ihrerseits von einem jungen, engagierten Team, welches die Möglichkeit bietet diverse Projekte durchzuführen. So erhalten die Projektpartner vergleichsweise kostengünstige PR-Konzepte. Zudem können die Unternehmen durch die Unterstützung und Kooperation von Studierenden Kontakte zu potentiellen späteren Arbeitnehmern herstellen.
    Die Studierenden bekommen so die Chance vielfältige Aufgabengebiete der PR-Arbeit kennenzulernen. Zum Portfolio des Vereins gehören beispielsweise die Erstellung von PR-Konzepten, die Durchführung von selbst erstellten Umfragen, die Entwicklung einer Social Media-Strategie oder die Konzeptionierung eines Imagefilms. Im vergangenen Semester wurde beispielsweise von einer der Projektgruppen für ein Unternehmen aus Münster eine Online-Umfrage zur Imageanalyse durchgeführt. In diesem Semester wird in einem Folgeprojekt eine dazu passende Imagekampagne anschließen.

    Teile diesen BeitragShare on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someone
Unsere Partner