Volleyball-Bundesliga: Projektmanager TV und Social-Media-Redakteur (m/w/d)

Arbeitsort
Berlin
Position
Projektmanager (m/w/d)
Unternehmen
Volleyball-Bundesliga
Verfügbar ab
ab 01.10.2018
Beschreibung

Die Volleyball Bundesliga GmbH sucht zum nächst möglichen Zeitpunkt eine(n)

PROJEKTMANAGER TV und SOCIAL MEDIA REDAKTEUR  (m/w/d)

Achtung: Die Bewerbungsfrist endet bereits am 14.10.2018

Die Volleyball Bundesliga GmbH (VBL) organisiert den Spielbetrieb und die Vermarktung der 1. und 2. Bundesliga der Frauen und Männer sowie das Pokalfinale in der SAP Arena in Mannheim und den Supercup in der TUI Arena Hannover. Die VBL ist mit derzeit 75 Mannschaften der größte Ligaverband unter den Team- und Spielsportarten in Deutschland.

Als eine der mitgliederstärksten Sportarten der Welt adressiert Volleyball eine hoch attraktive Zielgruppe. Als einzige Teamsportart in Deutschland agieren Frauen und Männer auf Augenhöhe beim Interesse der Fans und Medien – und in der Vermarktung durch uns als Liga. Ab der Saison 2018/19 präsentiert sich die VBL mit mindestens 51 Live-Spielen im Free-TV auf SPORT1. Zudem werden alle Spiele der 1. Bundesliga auf der Streaming-Plattform von sporttotal.tv ausgestrahlt.

Das VBL-Center, im Herzen Berlins mit Blick auf die Spree gelegen, fungiert seit 2007 mit aktuell elf hauptamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern als Service- und Dienstleistungszentrum für die Vereine. Werden Sie Teil unseres ehrgeizigen, begeisterungsfähigen Teams, in dem jeder gestalten und wachsen kann.

Die Aufgabe:
  • Operative Umsetzung unserer Medienrechteverträge
  • Betreuung und Weiterentwicklung der Partnerschaften mit SPORT1 und Sporttotal.tv, insbesondere in den Bereichen PR und Kommunikation, Crossmediales Marketing, Highlightdistribution, Plattformbetrieb
  • Qualitätsmanagement und Controlling der TV- und Streaming-Produktionen
  • Betreuung der Sportredaktionen der öffentlich-rechtlichen Sender, insbesondere Netzwerkpflege, Kommunikation, Koordination Signalübergaben
  • Federführende Betreuung der Bundesligavereine in allen Fragen rund um TV-Produktionen und Streaming
  • Mitarbeit in der Social Media-Redaktion sowie Verfassen von Pressetexten
  • Produktion von kreativen Inhalten – vom Artikel bis hin zum eigenen Video
  • Anwendersupport für die Bundesligavereine
  • Enge Zusammenarbeit mit dem Ressortleiter Manager Digitale Medien und PR sowie den Fachbereichen Vermarktung, Marketing und Eventmanagement
Anforderungen:
  • Abgeschlossenes Studium oder Ausbildung im Bereich Medien/Kommunikation oder einer vergleichbaren Fachrichtung
  • Erste Berufserfahrung und Branchenkenntnisse in Bereich TV und Streaming wünschenswert
  • Erfahrungen im Erstellen von Artikeln, Interviews etc.
  • Erfahrungen in der Erstellung von Social-Media-Content und -Konzepten
  • Erfahrungen im Projektmanagement mit externen Partnern
  • Strukturierte, zielorientierte Denk- und Arbeitsweise
  • Freude an Projekt- und Teamarbeit
  • Kreativität
  • PC-Kenntnisse
  • sicherer Umgang mit digitalen Medien
Angebot:
  • Unbefristete Vollzeit-Beschäftigung
  • Eigenverantwortliche Arbeitsweise, kurze Entscheidungswege und viel Gestaltungsspielraum
  • Ehrgeiziges, begeisterungsfähiges, sportliches und junges Team
  • Dynamisches und attraktives Arbeitsumfeld am Standort Berlin
  • Aktive Teilhabe am Masterplan der Volleyball Bundesliga in einer eigenständigen, umsetzungsorientierten Funktion

 

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.volleyball-bundesliga.de. Telefonische Auskünfte erteilt Daniel Sattler, 030-2005070-14.

Ihre Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte unter Angabe des frühestmöglichen Eintrittstermins und Ihrer Gehaltsvorstellung bis zum 14. Oktober 2018 ausschließlich per E-Mail an bewerbung@volleyball-bundesliga.de.

Unsere Partner