Newsroom von DAPR

  • 11. Juli 2016 Katja Unali

    Führen kann man lernen – Digital Leadership auch

    Im Mai haben wir hier im Portal einen neuen DAPR-Workshop vorgestellt: ein zweitägiges Intensivtraining für angehende und junge Führungskräfte der Branche.

    In der Zwischenzeit sind in unserem Blog drei Beiträge von und mit Referenten dieses Workshops erschienen, zuletzt die Nachlese eines Vortrags, den Tim Ende-Styra (Foto) auf unserem Empfang zum 25-jährigen Bestehen der DAPR gehalten hat. Er ist einer von zwei Referenten im Seminarteil “Praxisschock: Besondere Herausforderungen einer Führungskraft”. Sein Thema: “Digital Leadership – Kommunikation als Treiber für den digitalen Wandel”. In seinem Impulsvortrag hat er dies bereits für uns angerissen und prophezeit…

    >> …”Goldene Zeiten für Kommunikatoren

    Außerdem haben unser Führungskräftecoach Daniel Feigenbutz und der Rechts- und Kommunikationsexperte Christian Zappe in Kurzinterviews einen kleinen Einblick in ihre Unterrichtseinheiten gewährt:

    >> “Als Führungskraft ist es essentiell, sich selbst zu kennen” – Ein Interview mit Daniel Feigenbutz.

    >> “Kommunikation vermeidet die Eskaltation” – Ein Interview mit Christian Zappe.

    Das DAPR-Führungskräftetraining findet Ende Juli in Düsseldorf und Ende August in Frankfurt/Main statt.

    >> Programm, Termine, Anmeldung

    Teile diesen BeitragShare on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someone
Unsere Partner