Newsroom von DPRG

  • 17. Juni 2015 Redaktion

    1. DPRG ZukunftsForum: Erfolgreicher Auftakt

    Das DPRG ZukunftsForum 2015 an der Westfälischen Hochschule Gelsenkirchen ist vorüber. „Wir sind sehr zufrieden, dass die Auftaktveranstaltung zu diesem Format von den Teilnehmern derart positiv aufgenommen wurde. Nicht nur die persönlichen Rückmeldungen zeigen uns, dass wir als DPRG in Zeiten voller Umbrüchen in der Kommunikationsbranche mit den einzelnen Themen und Formaten richtig gelegen haben. Auch die Reaktionen auf Twitter belegen das. Zwischenzeitlich waren wir mit #zukufo unter den Top Fünf der meist verwendeten Hashtags“, zieht DPRG-Präsident eine erste positive Bilanz.

    Orientiert an dem Motto „Was leistet Kommunikation?“ standen in Gelsenkirchen der fachliche Austausch, die Diskussion mit ausgewiesenen Experten der Kommunikationsbranche, die Vernetzung von Fachthemen, die Vorstellung von best-practice sowie das Networking von Kolleginnen und Kollegen aus der Kommunikationsbranche auf dem prall gefüllten Programm. „Die Keynotes, Diskussionsrunden und Vorträge brachten neue Erkenntnisse und Sichtweisen sowie hohen Nutzwert für unseren kommunikativen Alltag in unseren Unternehmen, Organisationen und Agenturen“, blickt Minwegen zurück. „Die Themen spiegelten zudem das Spektrum der Arbeit und das Leistungsangebot unserer DPRG-Facharbeitskreise.“

    Ein herzliches Dankeschön schickt Minwegen an alle Mitwirkenden für die Bereitschaft, ihr Fachwissen einzubringen, dem Kooperationspartner, der Westfälischen Hochschule Gelsenkirchen, und insbesondere dem großartigen Engagement der Lehrenden und Lernenden des Studiengangs Public Relations und Journalismus sowie den Förderern und Unterstützern, die mit ihrem Sponsoring den großen Rahmen für diese Veranstaltung erst möglich gemacht hätten. Minwegen: „Das ZukunftsForum 2015 hat Appetit auf mehr gemacht.“ Die Planungen für 2016 laufen bereits.

    Visuelle Eindrücke vom DPRG ZukunftsForum gibt es bei Facebook.

    Teile diesen BeitragShare on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someone
Unsere Partner